+ 49 (0) 7723 / 14 56
+ 49 (0) 7723 / 91 27 53
+ 49 772314 56
+ 49 7723912753

Unsere Highlights

Hochabrasives Sinterkorund der 3. Generation Quantum

Reduzierung der Schnittkräfte, Erhöhung der Abtragsleistung, Höhere Vorschubgeschwindigkeit, Höhere Standzeiten, Verbesserung der Prozessfähigkeit.

Stäbchen-Sinterkorund

In diesem Bereich einmaliges, von uns neu entwickeltes Produkt für das Tiefschleifen Vorschuberhöhungen und "kühler Schliff" mit bisher nicht realisierbaren Werten Abtragsleistungen, die um ein Vielfaches höher liegen als die mit konventioneller Kornform.

TGP-Kornmischung

Sehr hohe Standzeiten für das Schrägeinstechschleifen und für das Schleifen von hohen Planflächen, speziell entwickelt zur Vermeidung von thermischen Schädigungen.

Galvanisch gebundene Präzisionsschleifscheiben

  • sehr verschleißfeste neue AEON-Bindung mit CBN- oder Diamentkorn
  • hohe Abtragsleistungen
  • sehr genaue Toleranzen möglich

Abrichtfliesen

mit sehr hoher Standzeit und stets gleich bleibendem Diamantquerschnitt, der zu einem kontinuierlichen Überdeckungsgrad führt.

Abrichtbare CBN-Diamant-Keramik-Bindungen

mit neuester Bindungstechnologie, mit offenporiger Struktur bei gleichzeitig höherer Kornhaltekraft.

Neue Diamantform und Profilabrichtrollen zum Bahnabrichten und Einrollen

Neueste Technologie, welche die Lebensdauer deutlich erhöht oder die Abrichtkräfte reduziert, um die thermischen Schädigungen am Bauteil zu reduzieren.

PKD- und CBN-Werkzeugschleifen

  • kürzere Schleifzeiten
  • bessere Kantenschartigkeit
  • höhere Standzeiten

Hochgeschwindigkeits-Nutenschleifen in

  • Korund-Technologie
  • SG-Technologie
  • Stäbchensinterkorund-Technologie
  • CBN- und Diamant-Technologie

Produktvorteile 3D-Kühlmitteldüsen

  • Hohe KSS-Austrittsgeschwindigkeit
  • Gezielte Zufuhr in die Schleifzone
  • Profilangepasste Düsenform
  • Reduzierung des Kühlschmierstoffbedarfs
  • Reduzierung des Schleifscheibenverschleißes
  • Reduzierung der thermischen Bauteilbelastung
Steigern Sie Ihre Produktivität

Wussten Sie schon, dass die reinen Werkzeugkosten nur durchschnittlich 4% der gesamten Produktionskosten betragen?

Somit würde selbst eine 10%ige Reduzierung der reinen Werkzeugkosten, die gesamten Produktionskosten im Schnitt nur 0,5% senken!

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass durch eine Erhöhung der Zerspanungsleistung (höhere Ausbringung) eine optimale Prozesszeiten-Reduzierung erreicht werden kann. Dadurch senken Sie deutlich die Produktionskosten und steigern die Wirtschaftlichkeit!

Adresse

Miggler Schleiftechnologie GmbH
Dilgerhofweg 15
78120 Furtwangen

Kontaktdaten

Telefon:

07723 1456
07723 912753

E-Mail:

info@miggler-schleiftechnologie.de